Lorem ipsum dolor sit amet gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci. Proin gravida nibh vel veliau ctor aliquenean.

Follow me on instagram

+01145928421
mymail@gmail.com

Chutney Food –
wie alles begann

Was 2006 mit der Eröffnung eines indischen Schnellrestaurants in der Hamburger Europa Passage begann, hat sich bis heute zu einem der erfolgreichsten Franchise-Unternehmen für Indian Food entwickelt. In 22 Chutney Food-Filialen – 20 in Deutschland, 2 in Wien – verwöhnt dich ein gut eingespieltes Team mit authentisch indischen Gerichten.

Mastermind hinter der Chutney Food-Erfolgsgeschichte ist Khaled Nezam. Der gebürtige Afghane und Weltenbummler schlug nach einer ausgiebigen Zeit des Reisens vor 20 Jahren seine Zelte in Deutschland auf. Mit im Gepäck: Die Liebe zur indischen Kultur und die Vision, das exotische Flair der indischen Küche in Deutschland erlebbar zu machen. Inspiriert von dieser Idee, entwickelte Nezam eine Methode, indische Gerichte schnell zuzubereiten – ohne Qualitätseinbußen und Geschmacksverlust.

Das einzigartige Konzept von Chutney Food war geboren!

Indian Cuisine
trifft auf Casual Food

Dabei ist ‚schnell‘ eher relativ zu sehen: Während die aufwendige und schonende Zubereitung der Currysoßen im Hamburger Hauptsitz stattfindet, werden Fleisch und Gemüse frisch & direkt vor den Augen unserer Kunden verarbeitet. Mit diesem Verfahren ist es Chutney Food gelungen, die hohe Kunst der indischen Kochkultur mit der Idee von schneller und moderner Küche zu verbinden – Frische & Qualität garantiert.

Indisch by nature

Indian Food zündet in seiner authentischen Form ein geschmackliches Feuerwerk, das einzigartig ist. Es gibt leider auch Versuche, die aromatische Vielfalt an den hiesigen Gaumen anzupassen – auf Kosten des kulinarischen Erlebnisses.
Chutney Food möchte keine Kompromisse eingehen, Authentizität wird bei uns großgeschrieben. Um unseren Kunden die wahre indische Kochkunst zu garantieren, bereiten wir unsere Gerichte nach traditioneller Rezeptur und nur mit hochwertigen indischen Zutaten und Gewürzen zu.

video

Chutney Food –
wie alles begann

Was 2006 mit der Eröffnung eines indischen Schnellrestaurants in der Hamburger Europa Passage begann, hat sich bis heute zu einem der erfolgreichsten Franchise-Unternehmen für Indian Food entwickelt. In 22 Chutney Food-Filialen – 20 in Deutschland, 2 in Wien – verwöhnt dich ein gut eingespieltes Team mit authentisch indischen Gerichten.

Mastermind hinter der Chutney Food-Erfolgsgeschichte ist Khaled Nezam. Der gebürtige Afghane und Weltenbummler schlug nach einer ausgiebigen Zeit des Reisens vor 20 Jahren seine Zelte in Deutschland auf. Mit im Gepäck: Die Liebe zur indischen Kultur und die Vision, das exotische Flair der indischen Küche in Deutschland erlebbar zu machen. Inspiriert von dieser Idee, entwickelte Nezam eine Methode, indische Gerichte schnell zuzubereiten – ohne Qualitätseinbußen und Geschmacksverlust.

Das einzigartige Konzept von Chutney Food war geboren!

video

Indian Cuisine
trifft auf Casual Food

Dabei ist ‚schnell‘ eher relativ zu sehen: Während die aufwendige und schonende Zubereitung der Currysoßen im Hamburger Hauptsitz stattfindet, werden Fleisch und Gemüse frisch & direkt vor den Augen unserer Kunden verarbeitet. Mit diesem Verfahren ist es Chutney Food gelungen, die hohe Kunst der indischen Kochkultur mit der Idee von schneller und moderner Küche zu verbinden – Frische & Qualität garantiert.

Indisch by nature

Indian Food zündet in seiner authentischen Form ein geschmackliches Feuerwerk, das einzigartig ist. Es gibt leider auch Versuche, die aromatische Vielfalt an den hiesigen Gaumen anzupassen – auf Kosten des kulinarischen Erlebnisses.
Chutney Food möchte keine Kompromisse eingehen, Authentizität wird bei uns großgeschrieben. Um unseren Kunden die wahre indische Kochkunst zu garantieren, bereiten wir unsere Gerichte nach traditioneller Rezeptur und nur mit hochwertigen indischen Zutaten und Gewürzen zu.